Workshop (neu)

Wir bieten mehrmals im Jahr einen Wochenend-Workshop in Schauspielgrundlagen, Szenische Bewegung, Camera Acting, Sprechen, Rhythmik und Gesang für junge Begabte zwischen 16 und 28 Jahren an.

Du hast während des Workshops Gelegenheit, unsere Schauspielschule und den Beruf des Schauspielers bzw. der Schauspielerin, sowie die Hauptfächer der Ausbildung näher kennen zu lernen. Bei erfolgreicher Teilnahme besteht die Möglichkeit, OHNE Aufnahmeprüfung an der TRANSform Schauspielschule aufgenommen zu werden.

Feb10

Workshop statt Aufnahmeprüfung

When:
Where:TRANSform Schauspielschule Berlin

10. – 12. Februar 2023. Orientierungs- und Aufnahme-Workshop. Nach erfolgreicher Teilnahme ist eine Aufnahme an unserer Schule möglich.

Workshop Inhalte

Erfahrene Hochschuldozenten führen in diese Bereiche ein. Nachfolgend werden die Schwerpunkte des Workshops erläutert, und die jeweiligen Dozenten vorgestellt.

Eine Übersicht der Dozenten an der TRANSform Schauspielschule findest du hier.

Schauspiel Grundlagen

Im Bereich Schauspiel vermitteln wir die Grundlagen nach Konstantin Stanislawski und Michail Tschechow. Durch eine Reihe von gezielten Übungen und Improvisationen lernst du wichtige Bühnenregeln, das sind unter anderem:

  • der bewusste Weg zur szenischen Emotion,
  • wo liegen die Schwerpunkte der szenischen Umsetzung,
  • mit welchen äußeren und inneren Mitteln sollte der Schauspieler eine Spielbereitschaft erreichen, um kein Versagen auf der Bühne zu riskieren.

Camera Acting

Hier bringen wir dir die Schwerpunkte der Schauspielarbeit vor der Kamera nahe. Am Beispiel von improvisierten Szenen mit starkem Konflikt wird die Spezifik des Spiels vor der Kamera herausgearbeitet. Dazu zählen Authentizität, Glaubwürdigkeit wie auch die filmspezifischen Ausdrucksmittel. Die abgedrehten Szenen werden durch unsere erfahrene Fachkraft gemeinsam mit dir analysiert und ausgewertet.

Szenische Bewegung

Szenische Bewegung vermittelt einen Einblick in die Arbeit zur Befähigung, den eigenen Körper auf der Bühne zu steuern und zu beherrschen.

Sprechen und Rhythmik

Im Rahmen des Sprechens arbeiten wir in drei Bereichen: Körper-Atem-Stimme, Artikulation, Arbeit mit dem Text.

Kurzinfo zum Workshop

Titel

Workshop statt Aufnahmeprüfung

Nächster Termin

3. – 5. Februar 2023

Dauer

Freitag bis Sonntag, täglich 10:00 bis 17:30 Uhr, mit Pausen insgesamt 20 Stunden Unterricht (eine Stunde=60min)

Kursgebühr

140 Euro

Voraussetzungen für die Aufnahme

Bei erfolgreicher Teilnahme besteht die Möglichkeit, OHNE Aufnahmeprüfung an der TRANSform Schauspielschule aufgenommen zu werden (Ausbildungsbeginn: Oktober).

Kursinhalte

Schauspielgrundlagen, Szenische Bewegung, Camera Acting, Sprechen und Rhythmik

Ort

TRANSform Schauspielschule, Salzufer 13/14, 10587 Berlin (Charlottenburg), Aufgang H, 1. OG.

Anfahrt

  • S3/S5/S7/S9 bis Tiergarten, 15 Minuten (1,2 km) zu Fuß,
  • alternativ Bus 245 bis Marchbrücke, 3 Minuten (260 m) zu Fuß

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!