O Krieg, Du Sohn der Hölle

„O Krieg, Du Sohn der Hölle“ – Shakespeare (Rosenkriege – Heinrich VI.) und Euripides (Die Troerinnen)

Premiere: 31. Januar 2009

Regie: Horst Ruprecht – Schlachtszenen / Fechten: Karlheinz Bauer

Es spielen: Tatjana Albrecht, Nordin Daouiji, Desiree von Delft, Lorenz Eiche, Eva Kölling, Thomas Kolasa, David Matla, Claudia Koziarczuk, Nicolas Krüger, Anja Schlüter

Oh-Krieg-Desi

Wie in einem Spiegel erkennen wir bei Shakespeare und Euripides u n s e r e Welt der Intrigen, der Kriegsspiele, der Blutbäder, des Völkermords – den Menschen , machtbesessen und untergehend in seiner animalischen Natur – ohne Moral. – Teatr Studio am Salzufer

Oh-Krieg-Clowns